Werdegang

geboren am 07. November 1965 in Frankfurt am Main als erstes von 2 Kindern

aufgewachsen in einem Dorf im Hochtaunus, direkt unter dem großen Feldberg

nach der Grundschule 1976-1985 Besuch eines humanistischen Gymnasiums

1985  Abschluß der Schulausbildung mit allgemeiner Hochschulreife

1985-1987  Lehrausbildung zum Industriekaufmann mit Abschlußprüfung vor der IHK

1986-1993  Studium der Humanmedizin an der Goethe-Universität Frankfurt/Main,

1993 dritter Abschnitt der ärztlichen Prüfung

Approbation

praktischer Arzt

1992-1994  mykobakteriologisch – molekulargenetisches Labor der medizinischen

Abteilung des Chemotherapeutischen Forschungsinstitutes Georg Speyer Haus

1993  Prüfarzt in klinischen Studien

1994 – 1996  klinische Tätigkeit Universitätsklinik Frankfurt/Main

1988-1997  berufsbegleitendes Fernstudium Betriebswirtschaftslehre

Diplom: Betriebswirt

1999  Promotion zum Doktor der Medizin an der Goethe Universität Frankfurt

1996 – 2007  freiberuflich tätig als Prüfarzt und Betriebswirt für verschiedene Unternehmen, Institutionen und Forschungseinrichtungen

2003  schicksalhafte Begegnung mit Jacques Benveniste vom INSERM

Auseinandersetzung mit seinen Studien zur Auslösung einer allergischen und inflammatorischen Reaktion durch homöopathisch potenzierte Allergene an spezifischen Immunzellen

seitdem Studium komplementärer Medizinsysteme und deren Grundlagen

2011 – 2013  berufsbegleitendes Aufbaustudium Naturheilkunde und komplementäre Medizin

Hochschule Fresenius, Fachbereich Gesundheit und Soziales

akademischer Abschluß: Master of Science

seit 2006  tätig in eigener komplementärmedizinisch orientierten Privatpraxis mit Schwerpunkt chronische Erkrankungen, komplementäre Schmerztherapie, Zivilisationserkrankungen und integrativ biologische Krebstherapie